Zertifizierung


Unsere Ausbildungsstätte ist offiziell anerkannt und zertifiziert durch den DMYV. Bitte achten Sie beim Vergleich unserer Leistungen mit den Leistungen anderer Bootsschulen auf dieses Zertifikat.

Wir erfüllen die Qualitätsrichtlinien der Wassersportverbände und sind berechtigt zur Führung des Qualitätssiegels.

Unsere Facebook Crew!

Ihnen gefällt unsere Seite? Dann: "Gefällt mir" ahoi! Bei Facebook informieren wir Sie über neueste Kurs- und Törnangebote und bloggen unsere spannenden Seeabenteuer.

Heiligenhafen - Kiel Holtenau - Nord-Ostsee-Kanal - Leuchtturm Roter Sand - Ijsselmeer - Amsterdam - Sealand- London

Es gibt Törns und es gibt besondere Törns. Bei diesem Törn mit Zielhafen St. Katherine Docks direkt neben dem Wahrzeichen Londons - der Tower Bridge einzulaufen und festzumachen ist ein ganz besonderes Highlight in einer Seglerkarriere. Bei der Reise dorthin passieren wir mehrere markante und bekannte Sehenswürdigkeiten:

Nord-Ostsee-Kanal

Der Nord-Ostsee-Kanal ist die kürzeste Verbindung zwischen Ostsee und Nordsee. Hier gelten besondere Fahrregeln, welche alle erfahrenen Segler zur Kenntnis haben sollten.

Elbmündung und friesische Inseln

Über die Elbmündung geht es vorbei an den ostfriesischen Inseln Wangerooge, Spiekeroog, Langeoog, Norderney, Juist und Borkum, weiter geht es zu den westfriesischen Inseln Schiermonnikog, Ameland und durch das Seegat bei Terschelling hinein ins Ijsselmeer bei der Schleuse Kornwerderzand.
























Ijsselmeer

Unser erster Zielhafen im Ijsselmeer ist Medemblik. Weiter geht es durch die Schleuse Enkhuizen Richtung Amsterdam.

Amsterdam

Die Stadt der Grachten bietet uns eventuell die Gelegenheit für einen kurzen Stadtaufenthalt.

Der Ärmelkanal

Nach der Schleuse in Ijmuiden geht es über den englischen Kanal Richtung Themse. Unterwegs möchten wir auch die ausgediente Ölplattform "Fürstentum Sealand" passieren- hier könnten sich interessante einmalige Fotos ergeben.

Die Themse

Mit einlaufender Gezeit laufen wir in die Themse ein und erreichen nach ca. 40 See(?)Meilen den Hafen St. Katherine Docks mitten im Herzen Londons, direkt neben der Tower Bridge. Liegen wir gut im Zeitplan, so ergeben sich für die Teilnehmer dieses Törns noch 1 bis 2 Tage Aufenthalt in London. Hier findet am 09.07.2013 auch der Crewwechsel statt.

London - (Ostfriesische Inseln) - Helgoland - (Sylt) - Nord-Ostsee-Kanal - Kiel Holtenau - Heiligenhafen

Die zweite Hälfte der Reise folgt anfangs dem Verlauf der Themse Richtung Ärmelkanal. Dort beginnt eine Herausforderung für erfahrene Segler- eine 3-Tages-Non-Stop-Überfahrt nach Helgoland. Bei Bedarf machen wir einen Halt an der Insel Norderney. Ab Helgoland (soweit der Zeitplan es zulässt) statten wir der Insel Sylt einen Besuch ab. Weiter geht es Richtung Brunsbüttel, Nord-Ostsee-Kanal und Rückkehr nach Heiligenhafen.