Zertifizierung


Unsere Ausbildungsstätte ist offiziell anerkannt und zertifiziert durch den DMYV. Bitte achten Sie beim Vergleich unserer Leistungen mit den Leistungen anderer Bootsschulen auf dieses Zertifikat.

Wir erfüllen die Qualitätsrichtlinien der Wassersportverbände und sind berechtigt zur Führung des Qualitätssiegels.

Unsere Facebook Crew!

Ihnen gefällt unsere Seite? Dann: "Gefällt mir" ahoi! Bei Facebook informieren wir Sie über neueste Kurs- und Törnangebote und bloggen unsere spannenden Seeabenteuer.

Die große Sailors‘ Point Segeltrilogie
"Geheimnisse des Mittelmeeres" Teil 2:
Expedition "Atlantis"

Hast Du in Deinem Leben bereits an einer Expedition teilgenommen? Wenn nicht - dann wird es endlich Zeit dafür!

Manche Geschichten sind zu umfangreich, um am Stück erzählt zu werden. Auch manch ein Segeltörn ist zu kurz,um alle gewünschten Ziele anzulaufen. Aus diesem Grund bricht Sailors‘ Point ab 2014 zu einer ganz großen Mittelmeer- Entdeckungsreise auf.

Warum eine Trilogie? Nun, leider sind die von uns ausgesuchten literarischen oder mythologischen Referenzen weit zerstreut über das gesamte Mittelmeer. So umsegelte Odysseus z.B. auf seinen Routen fast das gesamte Mittelmeer, vom Bosporuskanal bis Gibraltar. Alle Orte werden also auch wir nicht besuchen können. Aber: im Rahmen einer mehrteiligen Forschungsreise lassen sich dem Mittelmeer manche Geheimnisse auch "im Vorbeifahren" entlocken.

Unsere große Expedition wird in drei Teile gegliedert, jeweils zwei Wochen lang. In zwei Wochen lassen sich manche Ziele erreichen, welche bei wöchentlichen Törns doch unerreichbar blieben.

Wieviele Kultur bzw. welche Sehenswürdigkeiten besuchen wir unterwegs? Nun, eine ganze Menge. Um hier eine kleine Übersicht zu schaffen, helfen im weiteren Text folgende Markierungen:

für Atlantis oder Weltwunder,
für Orte aus den Abenteuern von Odysseus,
für sonstige Sehenswürdigkeiten.


Vom 29.08 bis 12.09.2015 geht es dann ins Ägäische Meer. Als Starthafen ist die Insel Kos ausgewählt.

Auf unserer Route besuchen wir nach 2 Tagesschlägen zunächst die Insel Santorin. Einst befand sich hier ein großer Vulkan, welcher im Meer versunken ist, daher auch die Theorien zur möglichen Lage von Atlantis.

Bei einem Insel-Hopping durch die Ionischen Inseln geht es dann zur türkischen Westküste.

Bei Ephesos besuchen wir die Ruinenstätte des Tempels der Artemis, einem der 7 Weltwunder.

Nur einige Dutzend Seemeilen südlicher in Bodrum findet sich die Ruine des Mausoleums von Halikarnassos.

Davon nur einen Tagestörn entfernt liegt die griechische Insel Rhodos- hier stand einst der berühmte Koloss von Rhodos.

Hier sehen Sie die aktuelle Schiffsbelegung:

Bavaria 50
"Ariadna"

Bavaria 45
"Vitamin Sea"
Cyclades 50.5
"Theodosia"
Cyclades 50.5
"Lady Kiki II"

Skipper: Michael



Skipper: Fritz


Skipper: Alex


Skipper: Eike


Crew:
1. Ingo (Bootsmann)
2. Marc
3. Gabriele
4. Michael
5. Eva
6. Andrea




Crew:
1. André (Bootsmann)
2. Kristina
3. Christian
4. Martin
5. Anja
6. Steffen
7. Olga
Crew:
1. Michael (Bootsmann)
2. Anna
3. Julian
4. Zara
5. Johannes

6. Christian
7. Olga
Crew:
1. Carolin (Bootsmann)
2. Guido
3. Teresa
4. Moritz
5. Fabian
6. Roland
7. Vera